Du kommst hier nicht rein!

Google Chrome warnt vor http

Wer seine Website jetzt noch nicht auf eine sichere SSL Verschlüsselung (https) umgezogen hat, dürfte den Schuss nicht gehört haben. Denn gute Gründe für eine Umstellung gibt es mehr als genug. Jetzt setzt Google Chrome, der in Deutschland mit Abstand beliebteste Internet Browser, den Web Administratoren zusätzlich die Pistole auf die Brust.

Wer mit seiner Website in der Google Suche prominent gefunden werden möchte, sollte ohnehin schon längst auf eine SSL Verschlüsselung umgestellt haben. Denn das Google sichere (https) Seiten im Ranking bevorzugt, ist kein Geheimnis. Im E-Commerce Bereich geht ohne Verschlüsselung sowieso nichts und spätestens mit der Einführung der DSGVO am 25. Mai 2018 sollte SSL für jede Website reine Formalität sein.

Schließlich ist beispielsweise die Integration eines Kontaktformulars oder einer Newsletter Anmeldung ohne https nicht mehr erlaubt und verstößt gegen geltende Datenschutz Richtlinien. Google hat auch schon getestet, den Suchergebnissen von Seiten die noch mit http laufen den Zusatz „unsichere Seite“ hinzuzufügen.

In allen gängigen Internet Browsern erfolgt bei Websites ohne SSL zudem schon seit längerer Zeit der Hinweis, dass es sich um eine unsichere Verbindung handelt. Google Chrome wird diesen Warnhinweis ab Juli 2018 nun deutlich verschärfen.

Versuchen Sie über Google Chrome in Zukunft eine Seite ohne https zu erreichen, egal ob Sie diese per Eingabe direkt ansteuern oder in der Google Suche auf sie klicken, dürfte Ihnen zuerst die bildschirmfüllende Warnmeldung „Dies ist keine sichere Verbindung“ angezeigt werden.

Nur wenn Sie, mit einigem Aufwand, die angesteuerte Website als Ausnahme dieser Sicherheitsregel hinzufügen, können Sie diese überhaupt aufrufen. Die Folgen für die Besucherzahlen einer Website, welche sich mit einem solchen Sicherheitshinweis konfrontiert sieht, dürften klar sein.



Erfahren Sie mehr zum Thema SEO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.